Select Page

LIGHT UP INTERNATIONAL e.V

Die privat organisierte Initiative LIGHT-UP International, ist eine in Berlin gestartete Bewegung von jungen Menschen, die sich einsetzen wollen für das Wohl von Kindern die auf der Straße leben und dadurch nicht die Kindheit erleben dürfen, die sie brauchen. Im Artikel 27 der UN-Kinderrechtskonvention heißt es dazu im Wortlaut: „Die Vertragsstaaten erkennen das Recht jedes Kindes auf einen seiner körperlichen, geistigen, seelischen, sittlichen und sozialen Entwicklung angemessenen Lebensstandard an.“
Mit dem Gedanken klein zu starten wird Light-Up International zunächst mit anderen gemeinnützig organisierten lokalen Partnern in Mumbai, Indien mit seinem Programm beginnen und dieses dann sukzessive und aufgrund von regelmäßig durchgeführten Assessments ausbauen.

 

 

Die Unterstützung findet zunächst (aber nicht ausschließlich) durch Zuwendung von Bildungsförderungsmaterial, wie z.B. Solarlampen, Ohropax, Schulmaterialien und weiteren wichtigen unterstützenden Hilfsmitteln nach Bedarf und Abklärung durch lokale Vertreterinnen und Vertreter statt.

Durch die Bereitstellung von Bildungsförderungsmaterialien möchten wir eine Umgebung schaffen, in der die Kinder bessere Möglichkeiten haben Bildungsangebote wahrzunehmen.

LIGHT-UP International wurde im Jahre 2020 als gemeinnütziger und mildtätiger Verein gegründet. Er finanziert sich bislang ausschließlich durch private Spenden, ist aber dabei seine Finanzierungsquellen weiter auszubauen und diversifizieren. 

Projektbeschreibung :

 

Project Light – Up Mumbai (Indien) Sehr gern würden wir Ihnen unser Bildungsförderungsprogramm durch die Zuwendung von Solarlampen und Ohropax an Straßenkindern in Mumbai –Indien vorstellen. Project Light Up ist das Bestreben, das Leben von Straßenkindern in Mumbai (Indien) durch positive Interventionen zu beeinflussen.

Durch die Bereitstellung von Solarlampen und Ohrstöpseln möchten wir eine Umgebung schaffen, in der die Schüler*innen nach Sonnenuntergang effektiv lernen können und in der Nacht einen sicheren Toilettengang haben.

Laut Statistiken von Action Aid India leben derzeit fast 40.000 Kinder auf den Straßen von Mumbai.

Sie leben an Straßenecken unter Kartons, in Bahnhöfen, unter Brücken und haben bereits früh im Leben mit essentiellen Herausforderungen zu kämpfen. 
Werte wie Sicherheit und Bildung sind ihnen unbekannt.

Genau das wollen wir mit unserem LIGHT-UP-Projekt angehen und einen kleinen, aber entscheidenden Beitrag leisten, damit einige Kinder besseren Zugang zu Unterrichtsmaterial haben und sich gleichzeitig sicherer fühlen.

An dieser Stelle kommen SIE ins Spiel. Das LIGHT-UP Team bittet Sie um die finanzielle Mithilfe, das Teilprojekt „Solarlampen/Ohropax“ im Frühjahr 2021 zu realisieren.

Unsere Gründerin Zuhal Binici wird mit 80 Solarlampen und 80 Ohropax´s (4.912,75€) nach Mumbai reisen um dort mit unseren lokalen Partnern die Solarlampen und Ohropax´s verteilen. Unsere lokalen Partner, Impact On The Ground, Hamara Foundation und Save The Children India, arbeiten seit einigen Jahren und Jahrzehnten mit diesen Kindern zusammen und haben eine sehr enge Beziehung zur Gemeinschaft aufgebaut.

„Helfen Sie Kindern aus der 3.Welt“

Unsere Ziele

Als Start des Projekts, wollen wir 80 Solarlampen des Küntlers Olafur Eliasson und 80 Ohrstöpseln (Ohropax) für Straßenkinder in Mumbai, nach Mumbai bringen und mit sorgfältiger Instruktion an Kinder überreichen. 

Ziel ist es, Kindern die Möglichkeit zu bieten, bei kaum vorhandener Belichtung der Straßen, besonders in sogenannten Brennpunkten der Stadt, Licht ins Dunkle zu tragen. Die Kinder mit den Solarlampen zum Lesen und Lernen zu animieren und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass weniger Bedarf besteht, über Drogen, Gewalt und weitere illegale Wege die Zeit zu vertreiben.

Ein weiteres Ziel des Projekts Light-Up ist, einen sicheren Toilettengang zu meistern.

Im übertragenen Sinne soll das Licht für die Hoffnung auf ein baldiges Ende des Strassenlebens stehen.

Zum Kontaktformular : Mitmachen und mithelfen ...

Der einfachste Weg, mit uns in Kontakt zu treten. Nutzen Sie das Formular bei Fragen zu Mitgliedschaft, Spenden, oder zur Mitteilung von Anregungen, Wünschen, Lob oder auch Kritik. Vielen Dank!

Wir freuen uns über Ihre Nachricht

Impressum

PROJEKT LIGHT-UP INTERNATIONAL TEAM

Zuhal Binici (B.A. Arts in Sozialer Arbeit), Gründerin und Leiterin des Projekts LIGHT- UP,

Elias Koller (Master of Disaster Management), Consultant, External Relations,

Dogan Sirvan Atalay (Head of Marketing),

Shraddha Chonkar (Hamara Foundation), Designation – Project, 

Fabio Liebl (Designer and Art Director)       Victor Drummond (Communication and Marketing), Social Media and Design Speccialists,